Es gibt für jeden Anspruch die passende Schrottschere


Als Schrottschere wird eine Maschine bezeichnet, mit der sich Gegenstände aus Metall zerkleinern lassen. Sie ist ein effizientes und deshalb beliebtes Hilfsmittel zur Trennung verschiedener Arten von Metallen. Der Einsatz einer Schrottschere lohnt sich hier allein deshalb, weil beispielsweise für Kupfer ein deutlich höherer Preis pro Tonne bezahlt wird, als bei der Abgabe von Metallgemischen erzielt werden kann. Auf dem Markt wird die Schrottschere in verschiedenen Versionen angeboten. Deshalb ist eine fachkundige Beratung beim Kauf dieser Technik unverzichtbar.

Für wen eigenen sich hydraulische Schneidegeräte als Schrottschere?

Die hydraulischen Schneidegeräte kommen für den Einsatz als Schrottschere überall dort in Frage, wo kleinere Metallteile zerlegt werden müssen. Ein entscheidender Pluspunkt der hydraulischen Schneidegeräte ist ihre Mobilität. Sie bringen eine geringe Baugröße mit und lassen sich dadurch komfortabel auch auf der Ladefläche eines Pickup, in einem kleinen PKW-Anhänger oder in einem Kombi transportieren. Die gesamte Technik dieser Schrottschere ist auf einer Sackkarre montiert. Der Antrieb des Schneidwerks ist als Elektromotor ausgelegt, was am Einsatzort einen entsprechenden Kraftstromanschluss voraussetzt. Das Schneidwerk dieser Schrottschere arbeitet nach dem Zangenprinzip. Geeignet ist es für die Demontage von Wasser- und Heizungsrohren, kann aber ebenso gut bei der Zerlegung von Fahrzeugen auf einem Schrottplatz eingesetzt werden. Außerdem ist diese Art der Schrottschere beim THW sowie der Feuerwehr zu finden, denn damit lassen sich eingeklemmte Personen nach Unfällen aus verformten Fahrzeugen befreien.


Wo kommt die Alligatorschere als Schrottschere zum Einsatz?

Dass eine Art der Schrottschere den Namen Alligatorschere erhalten hat, liegt an der Form ihres Schneidwerkzeugs. Der Auflagetisch und der angehobene Arm mit dem Schneidwerkzeug ähneln bei abgenommenem Sicherheitskorb sehr stark dem geöffneten Maul des gleichnamigen Tiers aus der Gattung der Krokodile. Die als Alligatorschere ausgelegte Schrottschere kann sowohl standortgebunden als auch mobil eingesetzt werden. Je nach Modell bringt die Alligatorschere entweder ein eigenes Fahrwerk sowie eine Anhägerkupplung oder im Untergestell eingebrachte Öffnungen für den Transport mit einem Gabelstapler mit. Die Schneidleistungen der bis zu knapp vier Tonnen schweren Alligatorscheren reichen bis zu Metallen mit einem Durchmesser von 75 Millimetern.


Die Abbruchschere – ein weiterer Vertreter der Schrottschere

Als Abbruchschere wird das Modell der Schrottschere bezeichnet, das als Werkzeug mit dem Ausleger eines Baggers kombiniert werden kann. Die notwendige Kraft bezieht die Abbruchschere vom Motor und dem Hydrauliksystem des Baggers. Über so genannte Eilgangsventile ermöglichen die Abbruchscheren ein schnelles Öffnen und Schließen der Mechanik, was ein sehr effizientes Arbeiten möglich macht. Die Länge des Auslegers sowie die Bauart der Abbruchscheren bewirken, dass Metalle auch in erheblichen Höhen sicher vom Boden aus geschnitten werden können. Den höchsten Komfort bietet die für Abbrucharbeiten konzipierte Schrottschere, bei der das Schneidwerk um 360 Grad gedreht werden kann. Das hat den Vorteil, das vertikal, horizontal und diagonal verlaufende Metallteile zerlegt werden können, ohne das Anbauwerkzeug am Bagger wechseln zu müssen.


Welche Pluspunkte bietet die Containerschere als Schrottschere?

Die Containerschere gehört zu den semi-mobilen Versionen der Schrottschere. Die Bezeichnung ist davon abgeleitet, dass die gesamte Technik der Schrottschere in einem Gehäuse mit den Standardmaßen eines Transportcontainers untergebracht ist. Bei dieser Art der Schrottschere bringen ausgereifte Modelle hydraulisch ausfahrbare Füße mit, die einen Kran beim Versetzen auf einen Tieflader überflüssig machen. Bei der Containerschere können die Schneidwerkzeuge ausgetauscht und so an die am jeweiligen Einsatzort zu erfüllenden Anforderungen angepasst werden. Ein weiterer Pluspunkt dieser Schrottschere ist, dass sie keinen Elektroanschluss benötigt, da sie ihre Energie von einem Dieselmotor bezieht.

Die Schrottschere in Form der Guillotineschere

Die Guillotineschere ist als standortgebundenes Modell sowie auf einen LKW-Hänger montiert als mobile Schrottschere erhältlich. Die Guillotineschere arbeitet mit einem Fallmesser, wie es auch bei der von einem französischen Arzt entwickelten Köpfmaschine verwendet wurde, die dieser Schrottschere den Namen gegeben hat. Die Guillotineschere bietet einen sehr hohen Materialdurchsatz und sammelt weitere Pluspunkte durch die Schneidkraft, die bei den größten Modellen durchaus mehr als tausend Tonnenbetragen kann. Sie arbeitet mit einer permanenten Materialzuführung und ist dadurch prädestiniert für den Einsatz auf einem größeren Schrottplatz.

Sinnvolle Ergänzungen für die Schrottschere

Die den Strom führenden Adern von Kabeln bestehen aus Kupfer oder Aluminium. Dafür werden hohe Aufkaufpreise gezahlt, weshalb es sinnvoll ist, sie nicht nur mit einer Schrottschere für den Transport in kleinere Stücke zu zerschneiden. Die Kupferadern und Aluminiumadern sollten vor dem Weiterverkauf des Schrotts von der Ummantelung getrennt werden. Eine Kabelschälmaschine ist deshalb für jeden Betreiber eines Schrottplatzes und auch für jedes Abbruchunternehmen eine rentable Investition.

Wer beim Transport von Altmetall Kapazitäten und damit Kosten sparen möchte, sollte seine Schrottschere außerdem mit einer Schrottpresse ergänzen. Die Schrottpressen sind ebenfalls schon in kleineren Versionen erhältlich, die gut auf einen LKW verladen und zum Einsatzort transportiert werden können. Größere Modelle sind als standortstabile Versionen konstruiert und können selbst aus der entkernten Karosserie eines Fahrzeugs ein handliches Paket Altmetall machen. Besonders beliebt auf größeren Schrottplätzen ist die Kombination der Schrottschere mit einer Hochgeschwindigkeitsschrottpresse, bei ein Presszyklus gerade einmal dreißig Sekunden dauert.

Glossar Schrottscheren
Weitere Informationen

Bronneberg Maschinen: Schrottscheren

Schrottschere Roter RR-550-6 Weitere Informationen

Schrottschere Roter RR-550-6

Antrieb: Perkins Diesel 225 PS
Füllbettlänge: 6.000 mm
Schnittkraft: 5.500 kN

Schrottschere Roter RR-550-6

Schrottschere Louritex Typ PHM-700 Weitere Informationen

Schrottschere Louritex Typ PHM-700

Antrieb: 240 kW
Schnittkraft: 7.000 kN
Füllbettlänge: 6.000/7.000 x 2.400 mm

Schrottschere Louritex Typ PHM-700

Schrottschere Louritex Typ PHP-700 Weitere Informationen

Schrottschere Louritex Typ PHP-700

Antrieb: 240 kW
Schnittkraft: 7.000 kN
Füllbettlänge mm: 7.000 x 2.400 mm

Schrottschere Louritex Typ PHP-700

Rufen Sie uns an: +49 621 3289 178 0
Angebot anfordern:
Leave this field empty
Schrottschere Louritex Typ PHF-700 Weitere Informationen

Schrottschere Louritex Typ PHF-700

Antrieb: 270 kW
Schnittkraft: 7.000 kN
Füllbettlänge: 7.000 x 2.400 mm

Schrottschere Louritex Typ PHF-700

Schrottschere Louritex Typ PHF-700 SC Weitere Informationen

Schrottschere Louritex Typ PHF-700 SC

Antrieb: 290 kW
Schnittkraft: 7.000 kN
Füllbettlänge: 7.000 x 2.600 mm

Schrottschere Louritex Typ PHF-700 SC

Schrottschere Louritex typ PHF-850 Weitere Informationen

Schrottschere Louritex typ PHF-850

Antrieb: 300 kW
Schnittkraft: 8.000 kN
Füllbettlänge: 7.000/8.000 x 2.600 mm

Schrottschere Louritex typ PHF-850

Schrottschere Louritex typ PHF-1000 Weitere Informationen

Schrottschere Louritex typ PHF-1000

Antrieb: 390 kW
Schnittkraft: 10.000 kN
Füllbettlänge: 7.000/8.000 x 2.600 mm

Schrottschere Louritex typ PHF-1000

Schrottschere Louritex typ PHF-1300-VA-SC Weitere Informationen

Schrottschere Louritex typ PHF-1300-VA-SC

Antrieb: 540 kW
Schnittkraft: 13.000 kN
Füllbettlänge: 8.000 x 2.800 mm

Schrottschere Louritex typ PHF-1300-VA-SC

Schrottschere Roter RR-550-6 Weitere Informationen

Schrottschere Roter RR-550-6

Antrieb: Perkins Diesel 225 PS
Füllbettlänge: 6.000 mm
Schnittkraft: 5.500 kN

Schrottschere Roter RR-550-6

Schrottschere Louritex Typ PHM-700 Weitere Informationen

Schrottschere Louritex Typ PHM-700

Antrieb: 240 kW
Schnittkraft: 7.000 kN
Füllbettlänge: 6.000/7.000 x 2.400 mm

Schrottschere Louritex Typ PHM-700

Schrottschere Louritex Typ PHP-700 Weitere Informationen

Schrottschere Louritex Typ PHP-700

Antrieb: 240 kW
Schnittkraft: 7.000 kN
Füllbettlänge mm: 7.000 x 2.400 mm

Schrottschere Louritex Typ PHP-700

Schrottschere Louritex Typ PHF-700 Weitere Informationen

Schrottschere Louritex Typ PHF-700

Antrieb: 270 kW
Schnittkraft: 7.000 kN
Füllbettlänge: 7.000 x 2.400 mm

Schrottschere Louritex Typ PHF-700

Schrottschere Louritex Typ PHF-700 SC Weitere Informationen

Schrottschere Louritex Typ PHF-700 SC

Antrieb: 290 kW
Schnittkraft: 7.000 kN
Füllbettlänge: 7.000 x 2.600 mm

Schrottschere Louritex Typ PHF-700 SC

Schrottschere Louritex typ PHF-850 Weitere Informationen

Schrottschere Louritex typ PHF-850

Antrieb: 300 kW
Schnittkraft: 8.000 kN
Füllbettlänge: 7.000/8.000 x 2.600 mm

Schrottschere Louritex typ PHF-850

Schrottschere Louritex typ PHF-1000 Weitere Informationen

Schrottschere Louritex typ PHF-1000

Antrieb: 390 kW
Schnittkraft: 10.000 kN
Füllbettlänge: 7.000/8.000 x 2.600 mm

Schrottschere Louritex typ PHF-1000

Schrottschere Louritex typ PHF-1300-VA-SC Weitere Informationen

Schrottschere Louritex typ PHF-1300-VA-SC

Antrieb: 540 kW
Schnittkraft: 13.000 kN
Füllbettlänge: 8.000 x 2.800 mm

Schrottschere Louritex typ PHF-1300-VA-SC